Einblicke in mein Leben und Wirken - Mein Monatsrückblick Juni - August 2022


Mögen auch Sie immer mal hinter die Kulissen von Persönlichkeiten schauen? Da mein letzter Blogartikel «Einblicke in mein Leben und Wirken» bei Ihnen auf so großes Interesse gestoßen ist, lasse ich Sie heute wieder hinter MEINE Kulissen blicken. Sie erfahren:


Was macht meine Arbeit so spannend?

Wo tanke ich Energie?

Was bewegt und beflügelt mich?


Lassen Sie sich überraschen.


Für mich ist es eine magische Zahl


Die Zahl 3 ist die Zahl des Glücks und des Erfolgs. Wir finden sie in allen Bereichen unseres Lebens wieder: Um nur «Aller guten Dinge sind drei», «Sonne, Mond und Sterne» oder «Die drei Musketiere» zu nennen. Für mich ist es eine magische Zahl. Und so habe ich aus den Monaten Juni bis August 2022 drei Energizer, drei Highlights und drei meiner ganz besonderen Orte für Sie herausgepickt. Seien Sie gespannt!




Coach Jacqueline Scherrer im Grünen



Meine 3 Energizer



1. Die erste Workation mit Sigrid



Coaches Jacqueline Scherrer und Sigrid Wunsch bei ihrer Workation


Wer mich kennt, weiß, dass mir die Liebe zum Lernen, Wachsen und Aufblühen außerordentlich wichtig sind.


Sigrid habe ich vor vielen Jahren in der Ausbildung zur Positiven Psychologie kennen gelernt. Sie ist eine wunderbare Coach, Beraterin und Trainerin und begleitet so wie ich Unternehmer*innen und Führungskräfte. Ich bin sehr dankbar, dass über die Jahre hinweg eine schöne Freundschaft mit ihr entstanden ist.


Wir treffen uns regelmäßig zum fachlichen Austausch. Weil Sigrid in Deutschland wohnt und arbeitet, fanden unsere Treffen bislang nur online statt.


Workation - "Work" und "Vacation" - Absolut empfehlenswert!


Darum war es ein ganz besonderer Moment, dass wir uns endlich bei mir zu Hause treffen konnten. Mit viel Sonne, Lachen, feinem Essen und einem Glas Wein wurde das Ganze von unseren schönen Spaziergängen abgerundet. Eine geniale Mischung, die uns beflügelt und große Freude bereitet hat. Neue Ideen, tiefe Erkenntnisse sind nur so gesprudelt und natürlich haben wir viele Erfahrungen teilen und reflektieren können. Eins ist klar: Es wird auf jeden Fall eine nächste Workation geben. Ich kann es Ihnen aus ganzem Herzen empfehlen, es ebenfalls zu tun.



2. Meine Waldrunde – Energietanken pur!



Baumstämme Waldweg Blumen


Wenn mir morgens Fuchs und Reh begegnen, die Vögel mit voller Kehle ihre Liedchen zwitschern und mir der würzige Duft von Holz, Moos und Waldboden in die Nase steigt, drehe ich am liebsten meine Runde. Dies berührt jedes Mal wieder aufs Neue all meine Sinne und bereitet mich perfekt auf den Arbeitstag vor.


Waldbaden und Wohlbefinden - ein harmonischer Tanz für die Gesundheit


Waldbaden, wie der regelmäßige Aufenthalt im Wald in der Fachsprache genannt wird, hat eine wohltuende Wirkung auf unser Wohlbefinden. Es findet mehr und mehr Eingang in Coaching, Therapie und Gesundheitsprogrammen. Mittlerweile haben viele Studien gezeigt, dass die verschiedenen Stoffe im Wald, an vorderster Front die Terpene, Stress reduzieren und immunstärkend sind. Haben Sie es schon mal ausprobiert? Es ist einen Versuch wert!



3. Lehrreiche Supervision für «meine» Studenten



Flipchart mit Anliegen, Themen und Agenda für Supervision und Gruppenraum


Seit 2003 habe ich in verschiedenen Bildungsinstitutionen Erwachsene in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation ausgebildet.


2018 erfüllte sich ein weiterer großer Wunsch, Coaches und Supervisor*innenater*innen und Betrieblichen Mentor*innen das nötige Rüstzeug zu vermitteln, um professionell mit Kunden zu arbeiten. Zusammen mit anderen Dozenten bilde ich in einer Schweizer Bildungsinstitution angehende Coaches und Supervisoren mit bso-Anerkennung aus.


bso: DER Berufsverband, der Qualitätsstandards für Coaching und Beratung setzt


bso ist der Berufsverband, welcher die Qualitätsstandards für die Beratungsformate Coaching, Supervision und Organisationsberatung setzt. Ich bin eines von aktuell über 1400 Mitgliedern und verfüge über die Anerkennung in den Bereichen:


• Coaching

• Supervision

• Lehrsupervision

• Organisationsberatung


Dies ist Garant, dass Sie von mir auf höchstem fachlichen Niveau beraten werden, ich über fundierte Ausbildungen und mehrjährige Berufserfahrung in diesen Bereichen verfüge.


An diesem Lehrsupervisionstag haben die 14 Student*innen ihre Coachingerfahrungen und

-erkenntnisse reflektiert. Sie haben gelernt, Beziehungsdynamiken mit Kunden zu erkennen und von «best practice» gelernt. Sie hatten ebenfalls die Chance, neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren, um mehr Sicherheit für die Praxis zu gewinnen.



3 Highlights



1. Feedback eines Kunden



Coach Jacqueline Scherrer zeigt Kunden am Whiteboard Zusammenspiel von Körper und Wohlbefinden


Ich bin Coach und Beraterin mit Leib und Seele und es ist für mich die Krönung zu sehen, welch oftmals tiefgreifende Veränderungen ich bei meinen Kunden von einer Session zur nächsten feststellen kann.


Niemand kann dies besser in Worte fassen als Benedikt, was er in meinem Coaching erreicht hat. Sein Feedback hat er mit einer starken Headline betitelt:


Wie werde ich eine kompetente Führungskraft in sechs Monaten?

„In einer für mich und mein Team entscheidenden Phase durfte ich bei Jacqueline Scherrer ein Führungscoaching besuchen. Mit dem starken Wunsch aus dieser herausfordernden und komplexen Situation gestärkt hervorzugehen, habe ich dieses Coaching als große Chance für meine persönliche und berufliche Weiterentwicklung wahrgenommen und wurde nicht enttäuscht.


In Laufe meines Berufslebens habe ich schon einige Führungsweiterbildungen besucht und mir viel Wissen und Erfahrung angeeignet. Doch das Coaching von Jacqueline verbunden mit meinem starken Wunsch zu lernen und mich weiterzuentwickeln hat mir eine elementar neue Sicht auf „Leadership“ aufgezeigt.


Mit viel Empathie, hartnäckigem Nachfragen und breitem Erfahrungswissen hat sie meine Situation erfasst und ist mit mir gemeinsam den Weg zum Erfolg gegangen. Dabei nahm ich die gemeinsamen Gespräche als meine sicheren Inseln wahr. Hier hatte alles Platz – Angst, Unsicherheit, Schmerz und Weinen genauso wie Freude, Zufriedenheit, Lachen, (Selbst-)Liebe und Dankbarkeit.


Deshalb kann ich das Coaching von Jacqueline Scherrer nicht nur beruflich, sondern auch aus persönlicher Sicht wärmstens empfehlen. Vielen Dank Jacqueline. Benedikt Fuhrimann".



2. Feedback auf Instagram




Impuls 7 Vermeide diese giftige Pille mit Coach Jacqueline Scherrer


«Immer wieder inspirierende Posts. Danke für deinen Einsatz. Du machst die Welt zu einem schönen Platz!».


Diese persönlichen Zeilen von einem Follower haben mich besonders gefreut.


Auf Instagram poste ich Impulse, Impressionen und Gedanken, die mein Leben ausmachen und Ihr Leben ein bisschen schöner, glücklicher und reicher machen können.


Ihr kostenloses Häppchen für ein erfolgreiches und glückliches Leben


Folgen Sie mir gerne, wenn Ihnen ein solches Häppchen auch gut tut. Hier geht’s zu meinem Profil.



3. Hocheffizientes Coaching in der Natur



Waldweg Sitzbank Teufelskreis


Wenn viele Sinne aktiviert sind und das ist gerade im Wald der Fall, verankern sich Impulse und Erkenntnisse noch besser im Hirn. Bewegung regt den Geist an, reduziert Stress und eröffnet uns neue Ein- und Ausblicke sowie Weitblick.


Waldboden statt Whiteboard


All diese Vorteile nutze ich sehr gern bei meinen Coachings in der Natur. Waldboden statt Whiteboard! Mit Naturmaterialien lassen sich draussen Zusammenhänge, wie hier der Teufelskreis, einzigartig und sehr plastisch darstellen. Zudem stellt sich immer wieder heraus, dass die Natur meine Kunden mit viel neuer Energie beschenkt und sie besonders intensiv ihren Horizont erweitern.


Meinem Kunden Martin wird zum Beispiel auf einmal klar, wie er den Teufelskreis durchbrechen kann. Einzig durch einen anderen Denkansatz gelingt es ihm, bei seinem Gegenüber Gefühle und Reaktionen auszulösen, die auf fruchtbaren Boden fallen und positive Reaktionen erzeugen. Wer will schon gegen Stress und Widerstände beim anderen ankämpfen, wenn er erfahren hat, wie er viel leichter und wirksamer mit anderen kommunizieren kann?


TUN ist das Zauberwort - ICH gebe Ihnen die Werkzeuge dazu


Weil Wissen allein nur Veränderung anstößt, erhalten meine Kunden nach den Coaching-Sessions auch immer passende Übungen und Werkzeuge an die Hand. So können sie das neue Wissen gleich in der Praxis umsetzen. Mit neuen Führungsstrategien, einer verbesserten Kommunikation und Self Care verändern sie nachhaltig ihr Leben.


Welche Themen beschäftigen Sie gerade? Haben Sie Lust bekommen, sie mit mir anzugehen?

Dann freue ich mich über Ihre E-Mail an j.scherrer@js-coaching.ch



3 Orte, an denen ich mich rundum wohl fühle



1. Magisches Maggiatal



Rustico im Maggiatal mit Sitzplatz und blauen blühenden Hortensien


374 Stunden Sonnenschein, also mehr als 15 Tage, wurden im Juli 2022 von Meteo Schweiz gemessen. Damit war der Juli der sonnigste Monat seit Messbeginn.


Pures Glück für mich, in dieser Zeit die Sommerferien in der Sonnenstube der Schweiz zu verbringen. In einem traditionellen Steinhäuschen im Tessin, einem Rustico, wohnen, Sonne tanken, im See schwimmen und die Seele baumeln lassen. All dies zusammen war für mich ein Genuss der besonderen Art.


Führen durch Vorbild


Für mich ist es wichtig, alles, was ich im Coaching weitergebe, auch selbst zu leben. Entspannung, Pausen und Ferien sind das energiespendende Pendant zur Arbeit, Anspannung und Kopfarbeit. Sie sind wichtig, weil sie zu meinem Wohlbefinden beitragen und mich in der Balance halten.




Blick auf den Laggo Maggiore See im Tessin in der Schweiz


Das Maggiatal ist einer der Kraftorte im Tessin, die es mir besonders angetan haben. Dieses Jahr verbrachte ich aufgrund der Sommerhitze viel Zeit am See. Da ich eine Wasserratte bin, machte mich das außerordentlich glücklich. So nutzte ich früh am Morgen die Zeit, um schon weit nach draussen auf den noch ruhigen See zu gelangen. Dort befestigte ich mein Stand Up Paddle an den Bojen und ließ mich von den Wellen schaukeln. Irgendwann kam dann der Moment, ins Wasser zu gleiten und zu schwimmen. Welch großartiges Gefühl und Magie pur: Ich ganz alleine im Lago Maggiore und von den Naturkräften getragen.



2. Zeit mit Herzensfreunden



Exklusiv gedeckte Tafel. Vorspeise Hauptgang und Suppe

An einem schönen Abend im August hat mein Freund Beat mich und andere Herzensfreunde an seine königlich-anmutende Tafel eingeladen. Er ist ein ausgesprochener Ästhet und hervorragender Koch. Seinen unterhaltsamen Geschichten kann ich stundenlang lauschen. Oft muss ich mich vor Lachen kugeln, wenn er Episoden aus seinem interessanten Leben zum Besten gibt.


Diese Zeit und die tiefgründigen Gespräche mit Herzensfreunden sind Momente, die mich sehr glücklich machen.



3. Der Mont Verità – Ein Kraftort für Tagungen und einfach zum Dasein



Mandala und liegende Acht aus Stein am Monte Verita im Tessin in der Schweiz

Einer meiner wichtigsten Werte


Ob mich die Wanderung auf dem Monte Verità gerade deshalb so berührt hat, weil Wahrheit zu einem meiner wichtigsten WERTE gehört?


Nach dieser kleinen feinen Wanderung - bei 33 Grad wahrlich eine Meisterleistung – wird man über den Hügeln von Ascona mit einem magischen Blick auf den Lago Maggiore belohnt.

Im frühen zwanzigsten Jahrhundert war es ein Treffpunkt von Künstlern, Philosophen und Denkern. Seit den 80-er Jahren ist es ein modernes Kongress- und Tagungszentrum. Dieser Ort der Begegnung, der Diskussion und des Austausches zieht jedes Jahr Forscher aus aller Welt an.


Es lohnt sich, ebenfalls Zeit für den Besuch des 7 Hektar großen Parks und des Museums mit vielen interessanten Einblicken in die Geschichte des Ortes einzuplanen.


Der Ort wurde geobiologisch untersucht. Am Punkt mit der höchsten magnetischen Strahlung gibt es ein wunderschönes Mosaik-Mandala, welches ich mit meiner Linse natürlich für Sie einfangen musste.


Dies waren meine 3 Energizer, Highlights und Kraftorte, die mein Leben in den letzten Monaten bereichert haben. Ich hoffe, die Lektüre hat Ihnen Freude bereitet und Sie haben den einen oder anderen Impuls für Sie gefunden.


Erfahrungen sind das Eine. Mit mir an der Seite, bringen wir Sie zum Fliegen!


Sollten Sie Fragen haben oder Ihre Erfahrungen z. B. zum Waldbaden, mit mir teilen wollen, freue ich mich über Ihre Nachricht unter j.scherrer@js-coaching.ch


Energetisierende Grüsse


Ihre

Jacqueline Scherrer



Jacqueline Scherrer

Ihre Wegbegleiterin

Ich lebe und arbeite in der schönen Ostschweiz auf der Achse St. Gallen – Zürich. Wir können uns persönlich treffen oder online – die Technik macht’s möglich.


Am besten erreichen Sie mich via Mail.