Impulse - Persönlichkeit entwickeln - Jacqueline Scherrer
Ausgabe 15, August 2014

Guten Tag

Möchten Sie Autofahren-Können ändern? Wohl kaum!
 
Hunderte von Gewohnheiten beeinflussen unseren Alltag. Sie bestimmen, was wir morgens anziehen, was wir unseren Kindern erzählen, wie wir mit unseren Mitarbeitern und Kunden umgehen und wann wir abends ins Bett gehen. Sie beeinflussen, was wir zu Mittag essen, wie wir Geschäfte machen und ob wir nach Feierabend Sport treiben oder ein Glas Wein trinken.
 
Forscher fanden 2006 heraus, dass über 40 Prozent unserer täglichen Handlungen nicht auf bewussten Entscheidungen beruhen, sondern Gewohnheiten sind.
 
Erst in den letzten zwanzig Jahren haben Neurologen, Psychologen, Soziologen und Marketingfachleute wirklich angefangen zu verstehen, wie Gewohnheiten funktionieren – und, was noch wichtiger ist, wie sich schlechte Gewohnheiten verändern lassen. Gerne begleite ich Sie dabei mit diesem Spezialangebot.
 
Gewohnt herzliche Grüsse

Jacqueline Scherrer

Jaqueline Scherrer
Impulse für die Praxis  •  Aktuelle Angebote •  Videoempfehlung auf YouTube  •  Kontakt
 
ImpulseImpulse für die Praxis

Impuls Nr. 1 –  Wie Gewohnheiten entstehen

Jede Gewohnheit hat ihren spezifischen Auslöser und ist mit einer einzigartigen Belohnung verbunden. Dazwischen ergibt sich eine sogenannte Routine. Manche Gewohnheiten sind einfach und andere sind komplex. Sie stützen sich auf emotionale Auslöser und bieten subtile neurochemische Belohnungen.
 
Angenommen Sie wollen bei der Arbeit nicht mehr naschen. Die Belohnung, die Sie suchen, kann die Befriedigung des Hungers sein oder Sie wollen vielleicht die Langeweile unterbrechen. Wenn Sie naschen, um sich eine kurze Entlastung zu verschaffen, können Sie ohne weiteres eine andere Routine finden, die Ihnen die gleiche Unterbrechung verschafft, ohne dass sie Speck ansetzen: einen kurzen Spaziergang oder sich selbst drei Minuten Internetsurfen gönnen.
 
Über drei Dutzend Studien mit ehemaligen Rauchern haben ergeben, dass die Identifizierung der Auslösereize und Belohnungen, die sie mit Zigaretten assoziieren und die anschliessende Wahl neuer Routinen, die mit ähnlichen Belohnungen verbunden sind das Aufhören erleichtern. Neue Routinen sind beispielsweise eine Nicorette-Tablette, eine schnelle Folge von Liegestützen oder auch Dehnungs- und Entspannungsübungen.
 

Impuls Nr. 2 –  Gewohnheiten sind kein Schicksal

Gewohnheiten, selbst wenn sie sich in unserer Psyche fest verankert haben, sind kein Schicksal. Jede  Gewohnheit, mag sie auch noch so komplex sein, ist formbar. Selbst starke Raucher können ihre Sucht überwinden oder ein Schulabbrecher kann zu einem erfolgreichen Manager werden. Sogar Unternehmen können sich darauf fokussieren, Gewohnheiten zu verändern. Firmen wie Procter & Gamble, Starbucks, Alcoa und Target haben sich diese Erkenntnisse zunutze gemacht, um die Arbeitsabläufe, das Kommunikationsverhalten von Mitarbeitern und die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten gezielt zu beeinflussen.
 
Lisa hatte mit sechzehn zu rauchen und zu trinken angefangen und die meiste Zeit ihres Lebens Probleme mit Übergewicht gehabt. Als sie Mitte zwanzig war, hatte sie über 10‘000 Dollar Schulden und bekam Besuch von diversen Inkassobüros. Ihr längstes Arbeitsverhältnis dauerte kaum ein Jahr. Ein Forscherteam aus Neurologen, Psychologen, Genetikern und Soziologen untersuchte, wie es Lisa gelang, ihr Leben von Grund auf umzukrempeln.
 
 

Impuls Nr. 3 – Wie sich störende Gewohnheiten verändern lassen

Der Prozess der Gewohnheitsänderung ist zwar leicht zu beschreiben, das heisst jedoch nicht unbedingt, dass man ihn auch rasch umsetzen kann. Echte Veränderung von schlechten Gewohnheiten wie Rauchen, übermässiger Alkoholkonsum, Überernährung oder anderen tief verwurzelten Verhaltensmustern erfordert Arbeit und das Verstehen des Verlangens, das die Verhaltensweisen antreibt. Nur mit Entschlossenheit und Willenskraft lassen sich Gewohnheiten ändern. Wenn wir die Auslösereize und Verlangen, die unsere Gewohnheit antreiben verstehen, verschwinden diese zwar nicht auf einen Schlag. Dies gibt uns jedoch die Möglichkeit, einen Plan aufzustellen, um das Muster aufzubrechen. So einfach das tönen mag, so schwierig kann es sein, dieses im Alleingang umzusetzen.
 
Als Coach bin ich Expertin und macht es mir Freude mit meinen Kunden zusammen Veränderungen anzugehen und diese erfolgreich umzusetzen.
 
Möchten auch Sie eine schlechte Gewohnheit loswerden und voll neuer Vitalität und mit mehr Lebensfreude unterwegs sein? Mit  diesem Spezialangebot unterstütze ich Sie dabei!

nach oben
 
Impuls 1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Impuls 2
 
 
 
 
 
 
 
Impuls 3
 
ImpulseAktuelle Angebote

Retreat: Ein Tag Auszeit ganz für Sie und Ihre Wünsche und Ziele für 2015

Wir lassen einen alten Brauch neu und individuell aufleben. Nach altem Volksglauben und Überlieferung, sind die Rauhnächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Lassen Sie die Alltagshektik mit gutem Gewissen hinter sich. Legen Sie Ihre Wünsche und Ziele für mehr Erfolg, Glück, Freude, Wohlbefinden und Erfüllung in all Ihrem Tun für das Jahr 2015 fest.
 
Reservieren Sie sich Ihren Platz frühzeitig, die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Details finden Sie hier oder auf dem Flyer in der Beilage.
 
15. November 2014, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
D-87509 Immenstadt im Allgäu
 
13. Dezember 2014, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
CH-5000 Aarau
 
03. Januar 2014,10.00 Uhr – 17.00 Uhr
CH-9500 Wil
 
Anmeldung erforderlich unter Telefon 079 631 85 35
 

Spezialangebot

„Weg mit der schlechten Gewohnheit! Hin zu neuer Vitalität und mehr Lebensfreude“
 
Individuelle Termine für Sie persönlich nach Vereinbarung.
 
Details finden Sie hier und in der Beilage.

nach oben
 
Rauhnächte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Glück
 
ImpulseVideoempfehlung auf YouTube
Erleben Sie, wie Sie mit einer ganz einfachen Gewohnheit wunderbare Momente in Ihr Leben zaubern können.
 
In Deutsch in 2 Teilen:
  1. Teil: http://www.youtube.com/watch?v=dc7rK1MGM6w
  2. Teil: http://www.youtube.com/watch?v=N6BUl7OlPPw

nach oben
Video auf YouTube
 
Impulse Kontakt

Haben Sie Fragen zum aktuellen Thema oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Dann telefonieren Sie mir oder schreiben mir eine E-Mail.

Weiterempfehlen
Möchten Sie „Impulse“ Bekannten oder Interessierten zukommen lassen? Dann können Sie bequem unten rechts auf „Impulse weiterempfehlen“ drücken und mir E-Mail-Adressen sowie Name und Vorname zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Bei Adressänderungen oder Abmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an mich. Vielen Dank.


nach oben
 
"Impulse" online  |  "Impulse" abmelden  |  Kontakt aufnehmen  |  "Impulse" weiterempfehlen

Persönlichkeit entwickeln  Jacqueline Scherrer
Freudenbergstrasse 48  |  9535 Wilen bei Wil  |  Telefon 079 631 85 35
www.persoenlichkeit-entwickeln.ch

© Persönlichkeit entwickeln  |  Quelle Fotos: istockphoto.com