Impulse - Persönlichkeit entwickeln - Jacqueline Scherrer
Ausgabe 15. April 2015
Guten Tag
 
Wirken die energievollen Kräfte der Natur schon ansteckend auf Sie? Die ersten Blumen, die ihre farbigen Köpfe recken und das fröhliche Zwitschern der Vögel?
 
Haben Sie das Jahresende genutzt, um etwas an Geschwindigkeit aus Ihrem Leben zu nehmen, Rückschau aufs 2014 zu halten und neue Ziele fürs 2015 zu definieren? Dies alles sind kraftvolle Energiequellen für Körper, Geist und Seele.
 
Heute gönnen Sie sich mit den drei Impulsen einen mentalen Frühlingsputz, um Ihren INNEREN Garten zu pflegen und frisch, energiegeladen, neugierig und voller Freude durchs Jahr zu gehen.
 
Sonnige Blumengrüsse

Jacqueline Scherrer

Jaqueline Scherrer
Impulse für die Praxis • Einblicke • Buchtipp • Kontakt
 
ImpulseImpulse für die Praxis

Impuls Nr. 1

Listen Sie all die Dinge auf, die Sie schon lange erledigen sollten, stattdessen aber täglich als Gedankenpendenzen im Kopf mit sich herumtragen.
 
Schon das Aufschreiben entlastet Ihren Kopf und macht die Dinge sichtbar, schwarz auf weiss. Fertig mit dem «Ich-sollte-noch-dies-und-das...»-Gedankenwälzen.
 
Erledigen Sie dann pro Woche drei Dinge von dieser Liste. Nach deren Ausführung streichen Sie die Pendenz auf Ihrer Liste genussvoll durch. Sie erledigen so in einem Monat 12 Dinge – das sind in einem Jahr 144 Pendenzen, von denen Sie sich befreien und so in Ihrem Geist wieder Platz machen für neue kreative Projekte und Ideen.
 

Impuls Nr. 2

Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen und gehen Sie der Frage nach: «Was will ich in diesem Jahr nicht mehr tun?»
 
Setzen Sie dann jeden Monat etwas um, was Sie 2015 nicht mehr tun wollen, zum Beispiel: «Die Tasse meiner Bürokollegin abwaschen» – «Die Socken, die ein Familienmitglied achtlos in die Wäsche legt, auf die rechte Seite kehren» oder «Zusammen mit meinem Mann einen brutalen Actionfilm anschauen».
 

Impuls Nr. 3

Machen Sie an einem sonnigen Tag einen Spaziergang. Setzen Sie sich auf einen Baumstrunk oder auf eine Sitzbank und gehen Sie der Frage nach: «Mit welchen Aktivitäten tanke ich in meiner Freizeit auf?»
 
Führen Sie drei davon regelmässig in Ihr Leben ein. Dies können Aktivitäten sein, die Sie von heute an täglich, wöchentlich oder monatlich tun. Hier eine kleine Auswahl an Aktivitäten, die auch Sie auftanken lassen:
 
  • einen Abendspaziergang an der frischen Luft machen, um den Arbeitstag loszulassen
  • einen lieben Menschen ganz spontan umarmen
  • einem lieben Mitmenschen ein unerwartetes Kompliment schenken

nach oben
 
Gedanken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vergissmeinnicht
 
 
 
Vergissmeinnicht
 
ImpulseEinblicke
Ich bin Coach / Organisationsberaterin / Supervisorin BSO.
 
Die Marke BSO steht als Label für eine hervorragende Qualität in den prozessorientierten Beratungsformen Coaching, Supervision und Organisationsberatung. Dieses Label bietet folgende Vorteile, von denen Sie als Kunde profitieren:
  • eine Beratungsausbildung, die die hohen Qualitätskriterien des Berufsverbandes BSO erfüllt
  • eine permanente, fachliche Weiterbildung und Entwicklung meiner Beratungskompetenz
  • Einhalten der Berufsethik BSO: unbedingte Achtung des Menschen, Transparenz, Rollenklarheit, Respektierung der Persönlichkeitsgrenzen, Selbstverantwortung und Entscheidungsfreiheit der Klienten, Verschwiegenheit
  • regelmässige Reflexion meines eigenen Handelns mit Fachpersonen
  • Verfügen über eigene Beratungskonzepte
  • systematisches und methodisches Vorgehen mit meinen Kunden
  • Teilnahme an verbandsinternen Qualitätssicherungs- und Qualitätsentwicklungssystemen
  • Möglichkeit der Beanspruchung der kostenlosen Ombudsstelle des BSO durch meine Kunden

nach oben
 
 
ImpulseBuchtipp
Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einer gestörten Balance der Darmflora zusammen. Das heisst umgekehrt: Wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die neuesten Forschungen nahe.
In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu einem gesunden Körper und einem gesunden Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick durch die Hintertür.

nach oben
 
Impulse Kontakt

Haben Sie Fragen zum aktuellen Thema oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Dann telefonieren Sie mir oder schreiben mir eine E-Mail.

Weiterempfehlen
Möchten Sie «Impulse» Bekannten oder Interessierten zukommen lassen? Dann können Sie bequem unten rechts auf «Impulse weiterempfehlen» drücken und mir E-Mail-Adressen sowie Name und Vorname zukommen lassen. Herzlichen Dank!

Bei Adressänderungen oder Abmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an mich. Vielen Dank.


nach oben
 
"Impulse" online  |  "Impulse" abmelden  |  Kontakt aufnehmen  |  "Impulse" weiterempfehlen

Persönlichkeit entwickeln  Jacqueline Scherrer
Freudenbergstrasse 48  |  9535 Wilen bei Wil  |  Telefon 079 631 85 35
www.persoenlichkeit-entwickeln.ch

© Persönlichkeit entwickeln  |  Quelle Fotos: istockphoto.com