5 Tipps - Ruhig und motiviert ans Vorstellungsgespräch

  • Besuchen Sie den Ort, an dem Sie sich vorstellen werden, schon einige Tage im Voraus. Laufen Sie gemächlich um das Gebäude, sehen Sie sich die Umgebung an und machen Sie die Eingangstüre ausfindig, wo Sie in das Unternehmen eintreten werden für das Vorstellungsgespräch. 

  • Trinken Sie am Vorstellungstag bis ca. 2 Stunden vor dem Vorstellungsgespräch ausreichend Wasser aus einem schönen Glas. Wasser fördert die Konzentration und Durchblutung, Wasser ist auch ein Informationsträger. Ein schönes Glas, vielleicht sogar mit einem netten Spruch darauf, beeinflusst Ihre Zellen positiv. Sie werden sich wach und aktiv fühlen.  
     
  • Bitte keine Beruhigungspillen vor dem Vorstellungsgespräch. Falls nötig, empfehle ich Ihnen die Notfalltropfen RESCUE von Dr. Edward Bach, die neuerdings auch in Pastillenform erhältlich sind.
     
  • Treffen Sie am Treffpunkt Ihres Vorstellungstermins ca. 10 - 15 Minuten vor dem Gespräch ein. Nutzen Sie jetzt 10 Minuten, um anzukommen: Atmen Sie dazu 10 Mal tief ein (einatmen, bis Sie den Atem unterhalb des Bauchnabels spüren) und wieder aus. Stellen Sie sich dabei vor, wie Sie weisses Licht ein- und graues Licht ausatmen. Lächeln Sie dabei! Suchen Sie sich jetzt eine Schönheit aus Ihrem Leben (ein freundlicher Mensch, der gerade vorbeiläuft, schöne Gedanken an Ihre letzten Ferien, liebe Worte Ihres Partners usw.) und stellen sich diesen Moment in all seinen Facetten nochmals intensiv vor Ihrem inneren Auge vor. Spüren Sie das gute Gefühl, das sich in Ihnen ausbreitet? Mit diesem guten Gefühl treten Sie jetzt (ca. 2 Minuten vor dem vereinbarten Termin) ins Gebäude ein und melden sich an.
     
  • Und vergessen Sie nicht: Selbst der Personalverantwortliche ist nur ein Mensch!

Probieren Sie aus, es wirkt Wunder. Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen!

Sollte es beim ersten Vorstellungsgespräch nicht gleich klappen, kann das viele Ursachen haben und muss Sie nicht verunsichern.

In so einem Fall lohnt es sich, das Vorstellungsgespräch zu reflektieren. Möchten Sie von mir ein Feedback haben, was gut lief und wie Sie sich noch verbessern können? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf. 

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Ihr Kommentar



Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.